Verhaltenskodex des Konzerns

Unsere Art und Weise Geschäfte zu machen, alle und jeden respektvoll zu behandeln sowie unser Eintreten für Menschenrechte und Umweltschutz haben zu unserer Führungsposition beigetragen.

EINDEUTIGE RICHTLINIEN FÜR DIE TÄGLICHE ARBEIT

Unsere Art und Weise Geschäfte zu machen, alle und jeden respektvoll zu behandeln sowie unser Eintreten für Menschenrechte und Umweltschutz haben zu unserer Führungsposition beigetragen.

Der Stena Metallkonzern ist heute führend in der Entwicklung in den Geschäftsbereichen und auf den geografischen Märkten, auf denen wir tätig sind. Die Tatsache, dass wir diese Position innehaben, ist nicht nur darauf zurückzuführen, dass wir in der modernen, effizienten Recyclingtechnik führend sind. Ein ganz wichtiger Grund für unseren Geschäftserfolg liegt nämlich in unserem Agieren gemäß unseren Geschäftsprinzipien – umweltgerecht und sozial verantwortungsvoll. So steht es in unserem Verhaltenskodex.

Dan Sten Olsson, Hauptaktionär des Stena Metallkonzerns hierzu: „Tagtäglich erwarten unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Geldgeber, unsere Gesellschaft und andere Interessenten von uns, dass wir unsere Versprechen einhalten und die Erwartungen erfüllen, die wir direkt oder indirekt bei ihnen ausgelöst haben. Unsere Umgebung setzt auf uns, weil wir auf sie setzen. Schlussendlich leben wir in einer Art Partnerschaft, deren Produktivität von dem Vertrauen bestimmt wird, das wir durch unsere Taten in unseren Beziehungen verdienen.“

Der Verhaltenskodex definiert, wie wir uns gegenüber unseren Kunden und sonstigen Partnern, Mitarbeitern, gegenüber unserer Umwelt, Menschenrechten und im Rahmen einer verantwortungsbewußten Geschäftstätigkeit zu verhalten haben.

  • Share this page

KONTAKTPERSON

Jessika Lind Petrén
Nachhaltigkeit und Public Affairs
Tel.: +46 (0)10-4452022
E-Mail senden

Download DOKUMENT

Verhaltenskodex des Stena Metallkonzerns